Menu Close

Portierungen

Wenn Sie die Vorteile von VoIP nutzen und vor allem bis zu 80% Ihrer monatlichen Gebühren sparen möchten, können Sie die Nummern Ihres aktuellen Festnetzes bei peoplefone mitführen.

Mit der Nummernportierung werden alle ausgehenden und eingehenden Anrufe über das Internet (VoIP) getätigt. Sie benötigen also unbedingt eine Internetverbindung! (BITTE BEACHTEN SIE: Sollte Ihr Internetvertrag an eine feste Telefonnummer gebunden sein, müssen Sie die Möglichkeiten zur Beibehaltung des Internetvertrags klären.)

Der Rufnummernvertrag wird mit dem Eintrag im nationalen Portierungssystem gekündigt und Ihre aktuelle Festnetzrufnummer an peoplefone weitergeleitet. Die Portierungsdokumente müssen vom Inhaber der Nummer ausgefüllt und unterschrieben werden (Wichtig: Der Name bei der Vollmacht muss exakt mit dem des Inhabers der Nummer übereinstimmen!). Inaktive, abgelaufene oder reservierte Nummern können nicht portiert werden.

Nationale Telefonnummern finden Sie hier
Für internationale Telefonnummern: hier
Für 08XX Nummern: hier