Menu Close

Zeitplan Routing / Time Routing

Tag- Nachtschaltung

HOSTED-Configuration → Time Routings

Mit einer Tag- Nachtschaltung teilen Sie dem System mit, dass ein Anruf während den Geschäftszeiten zum Beispiel in eine Gruppe und ausser der Geschäftszeiten auf einen Anrufbeantworter geroutet werden soll.

Zeitbereiche

Mit den Zeit-Schiebern definieren Sie für den jeweiligen Arbeitstag die Öffnungszeiten. Innerhalb der Schieber ist die Zeit immer (innerhalb der Arbeitszeit), alles was ausserhalb der Schieberegler ist, ist automatisch die Zeit ausserhalb der Geschäftszeiten. Das System erkennt selbst anhand des Zeitplanes, ob es sich innerhalb oder ausserhalb der Geschäftszeiten befindet.

Zeitausnahmen / Exceptions

Der Vorteil bei Ausnahmen ist, dass Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt, ein anderes Routing hinterlegen können. Zum Beispiel bei Betriebsferien sollen alle Anrufe auf ein Mobile weitergeleitet werden.

Time-Routing

Im eigentlichen Time-Routing können Sie genau definieren, was wann wohin geroutet werden soll. Sollte es auf einem Ziel eine Weiterleitung haben (z.B. Voicemail Benutzer mit sofortiger Weiterleitung auf die Voicemailbox), dann muss
Follow Call Forwarding auf Yes gesetzt sein, damit das System dieser Weiterleitung folgen kann.

In diesem Konfigurationsbeispiel wird definiert:

  • Was passiert innerhalb der Arbeitszeit – Gruppe 26 Test
  • Was passiert ausserhalb der Arbeitszeit – Other number (Mobile)
  • Was passiert während der Ausnahme – Exception (Betriebsferien)

Die Abfrage des Time Routings im Call-Flow platzieren

Damit das Time-Routing funktionieren und greifen kann, muss die Abfrage im Call-Flow platziert werden.

Gehen Sie zu HOSTED Configuration – Assign Telephone Numbers und weisen Sie der Telefon-Nummer das Time Routing zu.