Menü Schließen

Zeitabhängiges Routing

Überblick

Das zeitabhängige Routing ist in drei unterschiedliche Bereiche aufgeteilt. Zeitbereiche, Zeitroutings und Zeitausnahmen. Bei dieser Konfiguration spricht man auch von einer Tag-Nachtschaltung.

Zeitbereich

Zeitabhängiges Routing → Zeit festlegen

Hier hinterlegen Sie den Zeitbereich der Öffnungszeiten Ihres Betriebes. Das System erkennt automatisch, ob wir uns jeweils innerhalb oder ausserhalb der Arbeitszeit befinden. Der rote Bereich ist innerhalb der Arbeitszeit (Öffnungszeit), der graue Bereich befindet sich ausserhalb der Arbeitszeit.

Routing

Information zum Zeitplan

Geben Sie dem Zeitplan einen Namen und eine Beschreibung. Je nachdem kann die Extension belassen oder gemäss Planung angepasst werden.

Innerhalb des Zeitplans

Hier können Sie das Ziel definieren, wo die Anrufe innerhalb des Zeitplans hin geroutet werden sollen.

Ausserhalb des Zeitplans

Wohin soll der Anruf geroutet werden, wenn wir uns ausserhalb des Zeitplans befinden?

Zeit festlegen Ausnahmen

Hier können Sie Ausnahmen definieren.

Zusatz Optionen

Nummer dem Time Routing zuweisen

Damit das Time Routing funktionieren und greifen kann, muss das Objekt (die Abfrage) im Call-Flow platziert werden. Damit wird gemeint, dass die Telefonnummer zum Beispiel direkt dem Time Routing zugewiesen wird.

Es ist aber zwingend notwendig, das Time Routing kann selbstverständlich auch weiter hinten im Call-Flow platziert werden.