Menu Close

Email2Fax

Ohne Faxgeräte versenden

Um Faxe ohne Gerät zu versenden, können Sie die kostenlose Funktion Email2Fax verwenden. Sie aktivieren es direkt in Ihrem Peoplefonekonto. Die Bedienungsanleitung finden Sie weiter unten oder auch in Ihrem peoplefonekonto. Der Faxversand wird wie bei einem normalen Fax pro Verbindung und Minute an die Zielrufnummer direkt in Ihrem Peoplefonekonto abgerechnet.

Eine E-Mail senden

Öffnen Sie eine neue E-Mail und stellen Sie sicher, dass der Absender der angegebenen E-Mail-Adresse entspricht

Füllen Sie die folgenden Felder aus:
An: Geben Sie die Faxnummer ein, gefolgt von:

  • „@p-fax.com“ für peoplefone Schweiz,
  • „@p-fax.de“ fürpeoplefone Germany
  • and „@p-fax.at“ fürpeoplefone Austria;
    0445521234@p-fax.com;
    0215521234@p-fax.com;
    004912345678@p-fax.com;
    YSie können mehrere Empfänger haben

Cc / Bcc: Diese Felder werden nicht berücksichtigt
Betreff / Betreff: Geben Sie hier Ihr eigenes Passwort ein
Text und Anhang: Sie können jetzt eine E-Mail schreiben und die zu faxenden PDF-Dateien anhängen. Sie können mehrere Faxe senden. Das Limit beträgt 20 Megabyte pro Datei und maximal 30 Megabyte pro E-Mail.
Senden: Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail der Faxsendung mit der Nummer des Empfängers, dem Tag und der Uhrzeit sowie einen PDF der gesendeten Datei/n als Anhang nach zirka 10 Minuten.

Hinweis: Die benötigte Zeit hängt von der Übertragungszeit ab.

Die häufigsten Fehler

Kein Bestätigungsmail

  • Stellen Sie sicher, dass die E-Mail-Adresse und das Passwort mit denen Ihres Peoplefonekontos übereinstimmen («Profil» «Persönliche Daten»).
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass die Faxnummer korrekt in die E-Mail geschrieben wurde (mit dem Vermerk „@ p-fax.com“).
    Zum Beispiel 0445521234@p-fax.com.
    Achten Sie auch auf unerwünschte Leerzeichen.

Fehler

Ein Fax kann aus mehreren Gründen fehlschlagen:

  • Die eingegebene Faxnummer ist möglicherweise keine Faxnummer.
  • Die Faxnummer ist möglicherweise gesperrt oder nicht erreichbar.
  • Sie haben nicht genügend Guthaben auf Ihrem Peoplefonekonto.
  • Die E-Mail- oder PDF-Dateien sind zu groß.