Menü Schließen

Mitel Telefone – Firmware Upgrade

Mitel-Telefone können die Firmware nicht automatisch aktualisieren, wenn sie unter der Version 5.1.x sind, diese Anleitung führt Sie durch die verschiedenen Schritte

Betroffen davon sind die folgenden Modelle:
Mitel 6863i -> Bitte aktualisieren Sie auf die neue Firmware-Version 5.1.0 6049
Mitel 6865i -> Bitte aktualisieren Sie auf die neue Firmware-Version 5.1.0 6049
Mitel 6867i -> Bitte aktualisieren Sie auf die neue Firmware-Version 5.1.0 6049
Mitel 6869i -> Bitte aktualisieren Sie auf die neue Firmware-Version 5.1.0 6049

Peoplefone Portal

Zuerst gehen Sie in Ihr Kundenportal und navigieren dort zum Menü „Konfiguration“ und klicken auf das Untermenü „Gerät“.


Um die Firmware eines Gerätes zu ändern, klicken Sie auf den Bleistift und können dann die neueste Firmware auswählen und auf speichern klicken.

Um die Einstellung für das Telefon zu übernehmen, können Sie es entweder neu starten oder über Nacht warten, bis das Telefon die Einstellungen automatisch aktualisiert hat.

Das Telefon kann nach einem Neustart einige Minuten brauchen, um das Firmware-Upgrade zu starten, es sollte aber nicht länger als 5 Minuten dauern.

Wenn das Telefon die Aktualisierung nicht automatisch durchführt, wird in den folgenden Schritten erklärt, wie Sie die Aktualisierung der Firmware erzwingen können.

Geräte-Web-Interface

Zunächst müssen Sie die lokale IP-Adresse des Telefons ermitteln. Öffnen Sie dazu das Menü des Telefons, gehen Sie auf „Status“ und wählen Sie dann „Netzwerk“. Die Menüstruktur kann je nach Modelltyp variieren, die Bezeichnungen bleiben jedoch gleich.

Hier finden Sie die IP-Adresse des Telefons, die Sie dann in die Adresszeile des Webbrowsers eingeben, um sich direkt mit dem Telefon zu verbinden.

Der Benutzername ist admin und das Passwort finden Sie im Portal unter „Konfiguration“->“Geräte“, wo es durch Klicken auf „Anzeigen“ angezeigt werden kann.
Wenn das Telefon zurückgesetzt wird, dann verwendet es das Standardpasswort „22222“.

Navigieren Sie im Webmenü des Telefons zu „Firmware Upgrade“. Wenn das Telefon provisioniert ist, dann sollte die URL des Updates im Feld stehen und Sie müssen nur auf „Download“ klicken.

Nach kurzer Zeit sollte das Display des Telefons anzeigen, dass ein Firmware-Update installiert wird.

Lösen von Bereitstellungsproblemen

Wenn das Telefon überhaupt nicht provisioniert, sollten Sie die folgenden Schritte durchführen.

Stellen Sie sicher, dass das Telefon mindestens die Version 4.x.x oder höher hat, da bei niedrigeren Versionen Probleme beim Verbindungsaufbau auftreten können.

Melden Sie sich im Web-Menü des Telefons wie oben beschrieben an. Das Login sollte das Standard-Login sein: admin/22222

Navigieren Sie zunächst auf der linken Seite zu „Netzwerk“. Dort deaktivieren Sie im Abschnitt „HTTPS-Einstellungen“ „Zertifikate validieren“ und stellen sicher, dass die Einstellung Client-Methode entweder auf „TLS bevorzugt“ oder eine der TLS-Optionen gesetzt ist.
Es darf keine Einstellung mit SSL sein, da dies ein altes Protokoll ist, das nicht mehr unterstützt wird.

Gehen Sie dann zu „Configuration Server“. Ändern Sie den Servertyp auf „HTTPS“ und geben Sie dann „mitel.peoplefone.com“ in das Feld für die Serveradresse ein.
Unterhalb der leeren Felder gibt es auch eine Einstellung namens „Mode“, die auf „Both“ gesetzt werden muss.

Speichern Sie die Einstellungen und starten Sie dann das Telefon neu.

Hinzufügen eines neuen Telefons

Wenn Sie ein neues Gerät hinzufügen möchten, senden Sie bitte die MAC-Adresse des Telefons an „[email protected]“ oder rufen Sie den Support unter +41 44 552 20 00 an.