Menu Close

FRITZ!Box 7390/7490

Anforderungen

FRITZ!Box Konfiguration

Geben Sie in Ihrem Browser die IP-Adresse Ihrer Fritz! Box als URL ein (d. H. Fritz.box oder 192.168.178.1)

Sobald die Konfigurationsseite erreicht ist, gehen Sie zu Ansicht: Standard

Unter Telefonie, unter Eigene Rufnummern können Sie mit peoplefone eine Internettelefonleitung einrichten. Weiter Neue Telefonnummer.

Nun müssen die Felder mit den Konfigurationsdaten Ihres peoplefone Accounts gefüllt werden:

Internetrufnummer:SIP Username [11 digits]
Nutzername:SIP Username [11 digits]
Passwort:SIP password [digits and signals]
Registrar:Registrar / Domain

Alle anderen Felder (STUN-Serber, Vorwahl) können leer bleiben.

Nachdem Sie die Eingaben vorgenommen haben, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie sich für eine Konfiguration mit DSL oder Festnetz entscheiden möchten. Dies wird individuell ausgewählt.

Nachdem Sie die Fritz! Box-Verbindung und alles andere überprüft haben, sollten Sie das „Grüne Symbol“ sehen.

Nun müssen Sie die angeschlossenen Telefongeräte in der Fritz! Box definieren. Dazu gehen Sie unter Telefonie dann Telefoniegeräte.

Gehen Sie dann unter Neues Gerät einrichten, um ein neues Telefon zu konfigurieren.

Auf der nächsten Seite können Sie auswählen, welches Telefon angeschlossen ist.

Sobald das Telefon klingelt, klicken Sie auf JA.

Und am Ende müssen Sie die Regeln für eingehende Anrufe festlegen.

Zusätzliche Funktionen

DTMF

Wenn Sie unregelmäßig eingehende Anrufe erhalten, überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Routers in Bezug auf „NAT Keep Alive“. Sie finden diese Einstellung auf der Fritz! Box unter Telefonie → Internettelefonie → Erweiterte Einstellungen. Sie müssen das Kontrollkästchen „Portweiterleitung des Internet-Routers für Internettelefonie aktiviert lassen“ aktivieren.

Wenn Sie bei der Textansage keine Tastenerkennung bei Anrufen haben, ist die „DTMF-Funktion“ nicht aktiviert. Gehen Sie unter Internettelefonie → Eigene Telefonnummer → DTMF-Übertragung: RTB oder In-Band.

Doppelter Anruf

Anrufer hören den Besetztton und nicht den Klingelton, wenn bereits ein Anruf über eine Fritz! Box geführt wird.

  • Klicken Sie im Menü Telefonie auf Telefoniegeräte
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften der Telefoniegeräte oder Eigenschaften
  • Deaktivieren Sie die Option Anruf bei Besetzt ablehnen (Besetzt bei Besetzt).
  • Aktivieren Sie die Option Doppelter Anruf.

Nummern-Format

Wenn Sie die Vorwahl nicht auswählen können, können Sie sie entsprechend konfigurieren und anpassen.

Die häufigsten Fehler

FRITZ!Box from Sunrise

Wenn Sie eine Fritz! Box von Sunrise erhalten haben; es ist bei Sunrise vorkonfiguriert und daher nicht konfigurierbar. Du brauchst eine neue Fritz! Box.

«Keine Registration»

Kontrollieren Sie ob der SIP-Benutzername und/oder das SIP-Passwort in Ihrem peoplefone-Konto korrekt eingegeben wurde.

«Fehler»

Die Fritz! Box kann keine Verbindung zu unseren Servern herstellen. Dies kann an einer Firewall, blockierten VoIP-Ports in Ihrem Router oder Ihrem Internetprovider liegen. Bitte öffnen Sie die Firewall und die Ports und testen Sie sie erneut.

Schlechte Qualität der Stimme (Echo or interruptions)

Wenn die Stimme im Telefon immer abwürgt oder Sie ein starkes Echo erzeugt wird, kann dies an einer schlechten Internetverbindung liegen.